Kreativ Urlaub in Italien

Endlich Zeit für Dich!

 

 

 

Die Kunst- und Kreativreise mit Marina Buening im Herzen Italiens

vom 26. September bis zum 3. Oktober 2021

Relaxen und in die eigene Kreativität kommen auf einer Kunst- und Kreativitätsreise in einer der schönsten Landschaften Italiens:

Im Kreativurlaub mit Marina Buening…

 

  • bist Du ganz nah an der Natur, mit einem herrlichen Blick ins Tal und auf das alte Dorf, in einem Park mit altem Baumbestand und einem Swimmingpool
  • das Essen mediterran, leicht und lecker. Du wirst rundum versorgt mit frischen Dingen aus der Umgebung (meistens Bio )und kannst einfach nur genießen
  • Du tust, was Du schon immer machen wolltest: du zeichnest oder malst frei und nach Anleitung, spielerisch und mit viel Spaß. Endlich Zeit, dich ohne Ablenkung, dem zu widmen, was du schon immer tun wolltest!
  • Mit dem morgendlichen Yoga unter der Anleitung unserer Yogalehrerin beginnt dein Tag entspannt und friedvoll

Im Kreativurlaub mit Marina Buening beschäftigst du dich mit Zeichnen und Malen, entdeckst innovative Kreationsprozesse und lernst zu Dir selbst zurückzukehren.

Mit der Künstlerin Marina Buening ist eine liebevolle, geduldige und technisch versierte Mentorin an deiner Seite, die dich unterstützt, auf alle Fragen antwortet und dir immer wieder neue wertvolle Impulse gibt.

 

zeichnen macht Spass

Das Beste an deiner Reise

Malen und Zeichnen mit Marina Buening
Blick auf das Tal, Collevecchio, Sabiner Berge
Yogalehrerin Caroline Barthelmes

Kleine Gruppen & effektives Lernen

Im kleinen Kreis bis zu 12 Personen verbesserst du deine Techniken und findest neue Freunde

Inspiration made in Italy

Die Kunstreise findet in Collevecchio, Italien in inspirierender Atmosphäre und wunderschöner Landschaft statt

Yoga am Morgen

Deine Yogalehrerin Caroline Barthelmes zeigt mit dir und deiner Gruppe wie du mit Yoga in deinen künstlerischen Flow kommst

Kunst- und Kreativreise für die Seele

Dieser Kurs hilft dir, wirklich bei dir anzukommen. Das morgendliche Yoga hilft dir in deinen Körper zu kommen und raus aus den kreisenden Gedanken.

Der richtige Start für deinen kreativen Prozess! So kommst du mit Leichtigkeit in deinen kreativen Fluss, steigst aus deinem Alltags-Hamsterrad aus und kannst einfach nur genießen und kreieren. Du lernst auf dieser Kunst- und Kreativreise einzutauchen und dich auf deine Zeichnungen und Malerei zu fokussieren. Du lernst aber auch groß, klein und neu zu arbeiten, nach der Natur und auch ganz frei. Marina Buening als erfahrene Kunstdozentin steht dir mit Rat und Tat, Aufgaben und Impulsen und wertvollem Wissen zur Seite.

Im Fokus dieser Kunstreise steht das Zeichnen: Zeichnen lernen, Zeichentechniken lernen, Umgang mit Farbe in der Zeichnung.

Zeichnen ist ein sehr komplexer Prozess und es gibt viele Herangehensweisen. Gleichzeitig ist es eines der ältesten künstlerischen Ausdrucksmittel der Menschheit.

Wir werden uns auf dieser Kunstreise sowohl mit ganz konkreten Zeichentechniken befassen, wie Skizzen zeichnen nach der Natur aber auch immer wieder sehr frei zeichnen und auch beides integrieren. Durch die kleine Gruppengröße wirst du in deinem sehr persönlichem Prozess begleitet, damit du deinen künstlerischen Ausdruck findest und einerseits deine Komfortzone verlassen, aber auch deinen persönlichen Stil und Vorlieben entdecken kannst.

Portrait von Künstlerin und Kunstdozentin Marina Buening

Künstlerin, Kunstdozentin & Mentorin: Marina Buening.

Baum vor dem Agriturismo Le Cerque

Urlaub in Collevecchio –  Perle in den Sabiner Bergen

  • Auch die Atmosphäre in deinen Kursen haben mir enorm zugesagt. Ich fühlte mich sehr angenommen und bestärkt, das ist für mich auch sehr wichtig, vielen Dank dafür. Du hast eine inspirierende wohltuende Art die kreativen Anfänger wie Fortgeschrittene anzuspornen und zu führen, da muss man einfach dranbleiben. Es ist wie nach Hause kommen. Alles Liebe und wir sehen uns bestimmt wieder.  Marianne F.

Der Kreativurlaub (auf Englisch nennt man es auch Art Retreat) mit Künstlerin Marina Buening findet in Collevecchio statt. Collevecchio ist ein kleines, sehr lebendiges Dorf von ca. 900 Einwohnern in den Sabiner Bergen in Lazio. Das Dorf ist 70 km von Rom entfernt und über Eisenbahn und Bus erreichbar.

Das Besondere von Collevecchio ist seine Lage: Sehr gut erhalten, mit einem besonderen Charme. Durch die besondere Lage ist das Mikroklima etwas ausgeglichener, im Sommer etwas weniger heiß und im Winter weniger kalt – perfekt für Deine Kunstreise.

Collevecchio’s Geschichte reicht von den alten Römern bis in die Gegenwart.

In etwa 250 Metern Höhe hat das Dorf einen wunderschönen Blick auf das Tiber Tal. Der Tiber grenzt auch die Gemeinde ein. Die Landschaft zeichnet sich durch Olivenhaine, Felder, Schafherden, Weinreben und Wälder aus. Es ist ein sanftes Hügelgebiet, das an die Toskana vor vierzig Jahren erinnert. Die Dörfer sind aus dem zehnten Jahrhundert, so auch Collevecchio mit seinen römischen Wurzeln. Das Dorf ist sehr gut erhalten und intakt, mit einem besonderen Charme, den man am besten auf der Piazza beim Aperitif genießen kann.

Der Kurs findet in fußläufiger Entfernung zum Dorf statt.

Das Agriturismo le Cerque ist ein besonderer Ort. Das alte Anwesen ist von einem parkähnlichem Garten mit altem Baumbestand umgeben. Es wurde behutsam und sehr geschmackvoll restauriert. Der Clou ist das Atelier, das unserem Kurs als Arbeitsraum dient: Es ist nach vorne hin komplett verglast, lässt sich weit öffnen und bietet einen weitläufigen Blick ins Tal und auf den Swimmingpool. Modern und nüchtern bietet das Atelier den Raum, den wir brauchen, um uns kreativ entfalten zu können. Wenn uns während des kreativen Prozesses zu heiß wird, springen wir in den Pool.

Impressionen aus dem Kreativurlaub

Über Deinen Kunstkurs – In den Flow kommen

Aber ich selbst zeichne nur dann, wenn es die Zeit zulässt. Ich beneide meine Schüler immer, wenn sie für einen bestimmten Zeitraum zeichnen und malen können. Deshalb ist das Wichtigste, das ich in der Woche gelernt habe , diese Tätigkeit, ich möchte das nicht als „Hobby“, sondern als Bedürfnis bezeichnen, auch ernst zu nehmen und mir Zeit dafür einzuplanen.

Ich habe mich bewusst dafür entschieden, ganz neu mit dem Zeichnen anzufangen, weil ich persönlich nicht weiterkam und auch ein wenig „betriebsblind“ wurde. Ich erkannte in meinen Bildern immer den gleichen „Stil“, wusste aber nicht, wie ich mich davon lösen konnte. Außerdem hatte ich oft das Bedürfnis „irgendwas aufs Blatt zubringen“, künstlerisch tätig zu sein, wusste aber nicht wie und was, wollte ich doch nicht nur die Aufgaben meiner Schüler nacharbeiten. Ich fand deshalb konkrete Aufgabenstellungen, die mir trotzdem viele Freiheiten ließen, sehr hilfreich. Auch halfen mit die Bilder und der anderen Mitglieder und die Besprechnungen, wenn ich selbst mit meiner Übung nicht weiterkam. Der Aufenthalt in Colleveccio war wunderschön.“ – Susanne

Das Programm des Kreativurlaubs mit Marina Buening in Italien.

Kunst Lernen – mit Freude und professioneller Anleitung

Der Kunstkurs während Deiner Kunstreise erstreckt sich über 6 Stunden pro Tag unter professioneller Anleitung von Künstlerin und Kunstdozentin Marina Buening: An sechs Tagen, von Samstag zu Samstag. Morgens wird eine Stunde Yoga angeboten und an manchen Abenden eine angeleitete Meditation. Während der Kurszeit machen wir auch kleinere Ausflüge und Spaziergänge. Hier kannst du Zeichnen und die Umgebung kennenlernen.

Finde in Deinen kreativen Flow mit der richtigen Technik

Um in unsere Inspiration zu kommen, müssen wir uns erst einmal entspannen und den Alltag mit allen Problemen und Sorgen hinter uns lassen. Dazu helfen die unterschiedlichsten Wahrnehmungsübungen: z. B. Übungen aus dem Improvisationstanz, Kontakt mit der Natur, und andere Techniken, die die Wahrnehmung stärken.

Aber auch das morgendliche Yoga hilft in den kreativen Prozess zu kommen und die inneren Energiequellen zu stärken.

Wir werden auf dieser Kunstreise oft in die Natur gehen, um diese als Quelle unserer Inspiration zu benutzen und unsere Sinne in der Natur zu schärfen.  Wir werden auch viel nach der Natur zeichnen aber auch wieder unseren Stiften und Pinseln freien Lauf lassen.  Auch die Natur kann uns helfen, etwas bescheidener zu werden und damit Distanz zu uns selbst zu bekommen. Das macht das Kreieren leichter und freudvoller, weil es spielerischer und weniger ernst ist.

 Die Yoga Klasse wird von Caroline Barthelmes unterrichtet. Willst du mehr über Caro’s Yogaunterricht wissen, schau mal in ihren YouTube Kanal.

Ideale Gruppengröße für maximalen Lerneffekt

Es gibt ganz konkrete Übungen, angepasst an die Anwesenden, zu unserem zeichnerischen Tun. Da die Gruppe relativ klein ist – nicht mehr als 12 Personen – gibt es viel Spielraum für eine persönliche Betreuung und Förderung.

Weiterhin gibt es konkrete Hilfestellungen und verschiedene Übungen um im künstlerischen Fluss zu bleiben und das Erworbene auch im Alltag zu pflegen. Die Didaktik von dem intensiven Kurs auf dieser Kunstreise ist inspiriert von Julia Cameron (Der Weg des Künstlers und andere ihrer Bücher) und Kleon Austin, Elizabeth Gilbert,  Eric Maisel und Ulrich Klieber.

Bei allem was passiert und getan wird, ist die persönliche und professionelle Begleitung fundamental.

 

Unterkunft & Umgebung der Kunstreise

„Ich getraue mich mehr als früher, einen Eindruck zeichnerisch frei umzusetzen. Mir ist der handlungsorientierte Aspekt der Kreativität in seiner Wichtigkeit bewusster geworden.“ – Elke

 

Pittoreske Fassade des Agriturismo

 Einzelzimmer sind allerdings nut begrenzt vorhandenInspirierende Atmosphäre im Agriturismo Le Cerque

Die Teilnehmer der Kunstreise wohnen wahlweise im Agriturismus Le Cerque oder in unmittelbarer Nähe (abhängig von der Teilnehmeranzahl). Das Agritourismo le Cerque offeriert einerseits kleine Appartements als auch mehrere Zimmer im Haupthaus.

Sämtliche Zimmer sind liebevoll und detailreich gestaltet. Es stehen geräumige Doppelzimmer zur Verfügung.

Auf Wunsch und mit einem Zuschlag von 30 Prozent auf den Unterkunftspreis können Teilnehmer der Kunstreise auch Einzelzimmer buchen. Einzelzimmer sind aber nur begrenzt vorhanden.

Es ist auch möglich im Anschluss oder vor der Kunstreise ein paar Tage in Rom zu verbringen, bei rechtzeitiger Anmeldung kann ein hervorragendes B&B vermittelt werden. Außerdem kann Marina sehr viel Tipps geben, um den Aufenthalt in Rom zu einem Vergnügen und Quelle der Inspiration zu machen.

Für Kunstreisen 2021 mit sehr viel weniger Touristen in Museen und an Sehenswürdigkeiten als üblich kann das ein seltener Genuss sein. 

Kosten und Anmeldung 2021

Kosten

Der Kurs kostet 590 €. Die Unterkunft und Verpflegung kosten 560€. Grundmaterialien werden für den Kurs gestellt, bei Verbrauch von großen Mengen kann das Material auch erworben werden.

Die Anzahlungssumme bei der verbindlichen Anmeldung beträgt 200€.

Die Eintragung in die Warteliste ist unverbindlich und kostenlos, hier kannst Du mehr Informationen zu der Kunstreise erhalten.

eeTermine & Anmeldung

Die nächsten Termine für die Kunstreise finden im  September 2021 statt.

Nächster Termin: 26.09.-3.10.2021 – Weitere Termine auf Anfrage.

Melde dich an. Du zahlst eine Vorauszahlung von 200€ und dein Platz ist gesichert. Falls der Kurs von unserer Seite abgesagt werden muss, bekommst du das Geld umgehend zurück

Kontakt aufnehmen

Du hast noch Fragen zu dieser Kunstreise, zu dem Kunstkurs oder zu etwas ganz anderem?

Dann melde Dich gern direkt bei Marina:

Festnetz: 00390765608283

WhatsApp: 00393388883132

E-Mail: marina(ad)marinabuening.com